Lifestyle mit Lokalkolorit: Salzburger Schranne

Jeden Donnerstag von 5-13 Uhr findet in Salzburg der große Wochenmarkt, genannt „Schranne“,  statt. Es gibt ihn schon seit 100 Jahren und ein Besuch lohnt sich! Es ist die typisch österreichische Lebensart, die einen dort so einfängt – beim Genuss eines frischen Backhenderls am Stand oder einer Fischsuppe, bis hin zum Einkauf von regionalen Spezialitäten (wie viele Knödelsorten kennen die Österreicher?), sei es die Heringsbutter, die es nur von Aschermittwoch bis Ostern gibt oder die Wachauer Marillen, die zu Herbstbeginn ihre fruchtige Farbenpracht zeigen, neben Blaubeeren, Eierschwammerln usw..

Das ganze Jahr hindurch ein echter Genuss-Tipp: Durchbummeln, sich treiben lassen, hier und dort was probieren. Anschließend kann man sich in einem der umliegenden Cafès z.B. bei einem „Kaffee Melange“ erholen: z.B. im Fingerlos, im Shakespeare, im Gastgarten des Bellinis oder in einem der vielen anderen.

Nähere Infos, auch aktuell: http://www.salzburgerschranne.at/de/ueberuns/index.asp

IMG_2962 IMG_2956

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s