Reichenhall entdecken – für den kleinen Geldbeutel

„Dahoam is doch am Scheenstn“

Dieses Zitat habe ich einmal genauer unter die Lupe genommen und das Ergebnis kann sich sehen lassen…

Genieße GRATIS die besten Logenplätze, die Mutter Natur so zu bieten hat. Deinen Geldbeutel kannst du zuhause lassen!

Ist Dein Reichenhaller Lieblingsplatzl auch dabei?
Poste Deinen Reichenhaller „Place to be“ und teile deinen Geheimtipp mit uns!


Und hier kommen meine TOP 5:

Platz 5: Der Saalachstrand

Hauptanziehungspunkt sind beim Saalachstrand eindeutig die liebevoll genannten „Reichenhaller Niagara-Fälle“ gleich unterhalb der Luitpoldbrücke. Besonders an sehr heißen Sommertagen lädt dich diese erfrischende Brise ein, im Kiesbett bei einem vom Fluss gekühlten Bier und dem ein oder anderen Grillwürstchen zu verweilen.

IMG_0760

Treffpunkt für Grill-Könige bei gelassener Atmosphäre und atemberaubenden Sonnenuntergängen

20150830_150134

Die Thumsee-Spaßgarantie: die Affenschaukel am Ostufer


Platz 4: Thumsee

Der Thumsee besticht durch sein unvergleichbar kristallklares, kühles Gebirgswasser und ist der Treffpunkt der Reichenhaller Sonnenanbeter. Besonders nach einem gestressten Tag in der Arbeit, wäscht dir der Thumsee jeden Stress von der Seele! Der im Naturschutzgebiet gelegene See lädt ein, sein sehr großes Fischreichtum und die Artenvielfalt der Seerosen zu bestaunen.

Ein ganz heißer Tipp: Jedes Jahr findet Ende Juli ca. ein Open-Air-Event der Reichenhaller Philharmoniker statt: „Thumsee brennt“ mit großem Feuerwerk! Das darfst du dir auf keinen Fall entgehen lassen!

Mehr Infos hier: Thumsee brennt

 


Platz 3: Bürgermeisterhöhe

Genau das richtige nach einem gestressten Arbeitstag! Rein in die Turnschuhe und in den Wald. Bei einer knapp 1-stündigen Wanderung auf die Bürgermeisterhöhe wirst du belohnt mit einem traumhaften Ausblick über Bad Reichenhall und die umliegenden Ortschaften – ein echter Geheimtipp für Feierabendsportler, die gerne für sich sind. Für Abenteurer ist die darunterliegende Teufelshöhle noch äußerst interessant!


Platz 2: St. Pankraz-Kapelle in Karlstein

Majestätisch thront diese kleine Kapelle bereits seit 1133 über Karlstein, dahinter stehen noch Ruinen der alten Burgfestung. Ein sehenswerter Aussichtspunkt, der nach nur 30 Minuten und 300 Treppenstufen von Karlstein aus erreichbar ist. Diese Entdeckung ist übrigens hervorragend mit Platz 4 – dem Thumsee – kombinierbar!


Platz 1: Bildstöcklkapelle

Hier ist die Welt noch in Ordnung… Am Fuße des Predigtstuhls liegt dieses kleine Paradies zum Gedenken an alle Alt-Reichenhaller Trachtenvereinsmitglieder.

IMG-20160602-WA0005

Dieser Ausblick auf Reichenhall, Hochstaufen und Zwiesel erwartet dich!

An diesem Ort kann die Bergnatur noch ohne jegliche Störfaktoren genossen werden. In weniger als 1 Stunde hat man die Kapelle erreicht und hat eine weitere besondere Perspektive auf Bad Reichenhall. Eine selbst mitgebrachte Brotzeit macht deinen Ausflug perfekt.

Advertisements