Tucha Sportsbar

0195-logo

Die Tucha Sportsbar ist die erste Anlaufstelle für alle Sportbegeisterten in Bad Reichenhall. Sportliche Ereignisse werden hier auf mehreren TV-Geräten und einer großen Leinwand übertragen und sorgen dafür dass du kein Spiel mehr verpasst.

Weiterlesen

Der größte Zweiradhändler der Umgebung

Meine ersten Wochen in Bad Reichenhall begannen damit, mir eine Sportart für die Berge zu suchen. Dazu muss ich sagen, dass es eine große Auswahl an Freiluftsportarten in und um Bad Reichenhall gibt. Für mich konnte es jedoch nur eine Richtige geben.

StadlerDurch meine Liebe zu Fahrrädern und den Kontakt zu der Sportart schon im Kindesalter habe ich mich für das Mountainbiking entscheiden. Eine gelungene Abwechslung aus sportlicher Aktivität und Training auf der einen Seite und der Spannung bei riskanten Abfahrten auf der anderen Seite.

Nach der erfolgreichen Findung des neuen Hobbys brauchte ich nur noch das passende Sportgerät zum Ausüben der Sportart. Aufgrund meiner Vorkenntnisse in dieser Sportart, hatte ich genaue Vorstellungen von meinem neuen Sportgerät.

Durch eine Recherche im Internet über Fahrradgeschäfte in der näheren Umgebung bin ich auf das Fahrrad Fachgeschäft „Zweirad Stadler“ in Hammerau gestoßen.

Das Geschäft befand sich zu dem damaligen Zeitraum noch in einem kleineren Geschäftsgebäude, hatte aber auch zu diesem Zeitpunkt schon eine große Auswahl an verschiedenen Angeboten aus dem Fahrrad und Fitness.

Nach dem Umzug in den Neubau würde ich „Zweirad Stadler“ zweifelsfrei als einen der größten und kompetentesten Fahrradhändler in der Umgebung von Bad Reichenhall bezeichnen.

Nicht nur Neukäufe mit guter und kompetenter Beratung sind hier gut aufgehoben, auch die Instandhaltung der Sportgeräte mit einer Werkstattabteilung und Schnellservice sind perfekt um bei Problemen am Fahrrad den geplanten Trip noch retten zu können.

Durch die überzeugende Größe des Geschäfts ist es möglich die Fahrräder vor Ort auf einer eigens dafür angelegten Teststrecke auszuprobieren und auf Federn und Bremsen zu prüfen.

Den Tipp für euren Neukauf oder vielleicht doch eine Reparatur eines Gebrauchtrades findet ihr, wenn ihr Bad Reichenhall in Richtung Freilassing verlasst. Nach ungefähr 10 km befindet sich das Geschäft auf der linken Seite direkt an der B 20

Nun viel Spaß beim Stöbern oder Kaufen und vielleicht sieht man sich mal beim Biken in den Bergen von Bad Reichenhall!

Sägewerkstr. 283404HammerauTelefon: +49 (0) 86 54 / 48 80 0Fax: +49 (0) 86 54 / 48 80 20E-Mail:hammerau@zweirad-stadler.deHomepage: www.zweirad-stadler.com ÖffnungszeitenMontag – Freitag: 10:00-19:30 UhrSamstag: 10:00-18:00 Uhr
mehrmaliger Olympiasieger Hackel Schorsch bei der wilden Abfahrt

Asiatisches Kochgeschirr im schnellsten Eiskanal der Welt

Die 14. Wok-WM zum zweiten Mal im Berchtesgadener Land

Wok_Logo_2014

Seit nunmehr 12 Jahren duellieren sich Prominente, Spitzensportler und Comedians verschiedenster Nationalitäten in der heimlichen Eissportkönigsklasse. Dieses Jahr nahmen unter anderem der Olympiasieger und Berchtesgadener Felix Loch, Sandra Kiriasis und Sven Hannawald sowie Raabs ewiger Rivale Joey Kelly teil. Der Fernsehkoch Steffen Henssler, Sängerin Bahar Kizil, Comedian Luke Mockridge, Elton und wieder einmal die jamaikanische Bob-Nationalmannschaft und weitere Spitzen- & Extremsportler waren auch vertreten.

Zum zweiten Mal findet dieses Großereignis im Eiskanal in Schönau am Bayrischen Königssee statt und das Ziel ist schnellstmöglich die Eisrodel- und Bobbahn „runterzustürzen“ um einen der begehrten Podiumsplätze zu erhaschen, die natürlich ganz standesgemäß mit Bronze, Silber und Gold  wie bei den Olympischen Spielen ausgezeichnet werden. Nun ist es nur noch eine Frage der Zeit bis Weiterlesen

Nikolaus und seine Kramperl

Kramperl oder Nikolaus – was hast du verdient?

Historisches Brauchtum in der Adventszeit

Jedes Kind kennt von klein auf den Nikolaus, meistens mit positiven Gedanken, denn er kommt bekanntlich zu denjenigen die das ganze Jahr brav und anständig waren und bringt Geschenke.

In der Alpenregion Berchtesgaden und Salzburger Land wird dieser von furchteinflößenden Gestalten, die den Erzählungen her den Teufel ähneln, mit den Namen Krampus, Kramperl, Perchten und Buttnmandl begleitet. Sie verhüllen ihre Gesichter mit Weiterlesen